CS – “Lokalflüge”

Osnabrück Atterheide, 17.6.2024
Kirsten Witte

Captain Squawks Lokalflüge
Am 15. Juni fand die dritte Teilprüfung der Captain Squawk Ralley statt.
Die “Lokalflüge” sollten absolviert werden, ein Rundflug über ca. 110 nautische Meilen rund um Diepholz, auf dem 11 vorgegebene Bilder gefunden werden mussten und eine bestimmte Zeit eingehalten werden sollte. Dafür gab es in Abstufungen Punkte zu gewinnen.

Es nahmen 6 Mannschaften teil:
Crew  1 – D-EBIL mit Jürgen und Max Grevemeyer
Crew  6 – D-EMKE mit Jannpeter Fip und Dirk Uthoff
Crew  7 – D-EWOO mit Heinrich Lüpping und Hans-Günter Winkeler
Crew  8 – D-ENWM mit Ashraf Radi und Peter Jakob
Crew  9 – D-EHRV mit Ulrich und Fabian Schröder
Crew 11 – D-EPFE mit Karin Bruchhausen und Nina Wurth

Zunächst sollte das Briefing um 10.00 Uhr beginnen, wurde aber auf Grund des Wetters – vor allem wegen des heftigen Windes aus WSW – auf 12.00 Uhr verschoben.
Aber dann ging es los, zunächst wurde die schnellste Maschine, die D-ENWM auf den Kurs geschickt, alle anderen folgten im Abstand von 5 Minuten. Alle, bis auf die D-EMKE, die hatte irgendwie den Abflug verpasst. Der Start war für alle wegen der Böen recht anspruchsvoll. Die vorgegebene Strecke wurde mehr oder weniger direkt abgeflogen, einige der Crews „kringelten“ ein wenig herum um die Punkte zu finden.
Am Ende landeten alle gesund und munter wieder nach dem Zeitüberflug auf der Atterheide. 

Die Siegerehrung folgte im Anschluss in gemütlicher Runde im Leonardo.

Zur Galerie
Zurück zur Chronik